Review: Guerlain Météorites Blossom Spring 2014 Collection

3 years, 107 days ago

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja bereits in einem ausführlichen Post die neue Frühlingskollektion von Guerlain vorgestellt, und heute gibt es den geschminkten Look dazu:

guerlain-meteroites-blossom-2014-02 guerlain-meteroites-blossom-2014-03Auf den Augen trage ich einen Komplettlook von Guerlain mit der neuen Ecrin 4 Couleurs Lidschattenpalette, der Cils D´Enfer  Wimperntusche in Braun und einem tiefschwarzen Eye Pencil Eyeliner. Aber zunächst einmal zur Lidschattenpalette: Die sehr schön aufeinander abgestimmten Farben lassen sich gut miteinander kombinieren und erlauben, von dezenten Tageslooks bis hin zu einem dunklen Augenmake-up fast alles zu schminken. Die vier verschiedenen Farben sind – wie ich es schon von meiner Lieblingspalette kenne – sehr hoch pigmentiert, und es genügen for einen deckenden Auftrag nur wenige Pinselstriche. Im Innenwinkel des Auges habe ich den hellsten Ton aus der Palette angewendet, die oberen Konturen und den Außenwinkel dann mit dem matten Aubergineton schattiert. Für eine kleinen Farbbruch habe ich den hellgrünen Lidschatten auf die Mitte des beweglichen Lids aufgetragen, aber leider ist das Grün nicht wirklich farbgetreu und sieht eher wie ein heller, strahlender Silberton aus (was ich bei diesem Augenmake-up aber sogar ganz schön finde).
Die Wimpern habe ich mit der wunderbar duftenden Mascara Cils D´Enfer getuscht; das Ergebnis hat mich sehr überzeugt, da die Wimpern nicht nur verlängert wurden, sondern auch einen schönen Schwung nach oben erhalten haben. Farblich gesehen gefällt mir das dunkle Braun sehr gut, da es die Wimpern weniger „hart“ aussehen läßt, und ich würde sie uneingeschränkt weiterempfehlen.

guerlain-meteroites-blossom-2014-01Für ein sehr intensives Wangenrouge habe ich mich an den süßen „Météorites Bubble“ gewagt. Da ich bislang noch keine Erfahrung mit cremigen Rouges gemacht habe, musste ich den Auftrag und die Farbe erst am Handrücken ein wenig ausprobieren. Nach ein paar Testrunden würde ich aber behaupten. dass sich der Rouge aufgrund seiner runden Form doch sehr gut und auch gezielt auf den Wangen auftragen läßt. Da er allerdings sehr farbintensiv ist, darf man ihn nur mit leichen Druck verwenden und sollte ihn – sobald er einmal aufgetragen ist – auch relativ schnell verblenden. Auch hier gefällt mir besonders gut, dass er wie die anderen anderen Produkte aus der Frühlingskollektion schön frisch duftet.

Ein Highlight und eines meiner Lieblingsprodukte von Guerlain sind die Météorites-Perlen, die als Finish über der Foundation für einen angenehmen „Weichzeichner-Effekt“ und ein ebenmäßiges, strahlendes Hautbild sorgen. Ich trage diesen Puder immer mit dem dazu passenden (und so schön pinken!) Pinsel von Guerlain auf und liebe den tollen Duft, den sie verströmen!

Fazit: Auch diese Kollektion besticht mit hervorragender Qualität, alltagstauglichen Farben und innovativen Produkten wie dem Météorites Bubble Rouge. Die berühmten Puderperlen wurden überarbeitet und sind ein tolles Make-up-Finish (außerdem sind sie unheimlich ergiebig!), aber auch Mascara und Lidschatten haben mich überzeugt.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.