Regulat Beauty + Give-Away

1 year, 237 days ago

regulat-beauty-001

Vor einigen Wochen bekam ich eine Pressemitteilung, in der Dana Schweiger als neues Gesicht von Regulat Beauty vorgestellt wurde. Da ich von besagter Kosmetikmarke vorher noch nicht gehört hatte, musste ich natürlich einmal recherchieren. Hinter Regulat Beauty steht eine Dame, die aus der Pharmazie kommt: Frau Dr. rer. nat. Niedermaier-May, die ihre eigene Pflegeserie mehr oder weniger aus einer Not heraus erfand – schließlich gab es kaum ein Produkt, auf welches ihre sehr empfindliche und zu Neurodermitis neigende Haut gut angesprochen hat. Die von der Apothekerin entwickelte Pflegeserie Regulat Beauty setzt sich aus acht Produkten inklusive zwei Pflegeschäumen zusammen.

Ich habe im Biologie-Unterricht zwar ehrlicherweise nicht immer sonderlich gut aufgepasst, versuche aber trotzdem einmal, es so einfach wie möglich zu erklären: Das Geheimnis von Regulat Beauty ist die biologische Systemkosmetik, die nicht nur vegan und biologisch ist, sondern auch mit der „Regulat Essenz“ arbeitet. Dieses sogenannte Rechtregulat Bio ist ein hochaktiver patentierter biologischer Enzymaufschluss, der dabei hilft, die natürlichen Inhaltstoffe sofort verwertbar zu machen. Es wurde vor seiner Einführung als Hautpflegeprodukt bereits 14 Jahre lang zur oralen Einnahme verwendet. Doch als man herausgefunden hat, dass es zellgängig ist und man es auch von außen anwenden kann, wurde der Grundstein für das Bio-Konzentrat gelegt. Der natürliche Wirkstoff fördert die Adenosintriphosphat-Produktion (ATP), die die Energie für eine jede Zelle zur Verfügung stellt. Darüber hinaus arbeitet die Pflegeserie mit einer hochdosierten veganen Hyaluronsäure, welche die Haut mit notwendiger Feuchtigkeit versorgt und eine Art Booster-Effekt hat, indem sie besonders tief in die Haut eingeschleust wird (ich würde dies auch als kleines Lifting bezeichnen). Bei einer langfristigen Anwendung der Regulat Beauty Systempflege soll das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder hergestellt werden und dem Alterungsprozess auf diese Art und Weise entgegen gewirkt werden.

Da meine Haut nach der Schwangerschaft leider wieder vermehrt zu Unreinheiten neigt, gleichzeitig aber auch etwas trocken ist, bin ich immer auf der Suche nach einem Reinigungsprodukt, das von Makeup und Ablagerungen befreit, dabei aber nicht zu aggressiv ist. Der Excellent Cleansing Foam ist hier das Mittel der Wahl, denn er reinigt porentief und wirkt antibakteriell. Der sanfte Schaum beruhigt die Haut und läßt sie nach dem Waschen erholt aussehen. Sehr schön ist hierbei, dass das Produkt sehr ergiebig ist und bereits eine kleine Menge ausreicht, um das gesamte Gesicht und den Hals zu reinigen. Tatsächlich lässt sich hiermit auch Augenmakeup komplett und sehr leicht entfernen, ohne dass ich lange an den Wimpern und auf der empfindlichen Haut um die Augen reiben muss – ein klarer Vorteil gegenüber allen anderen Produkten, die ich bislang verwendet habe. Und dank des angenehmen Dufts nach Orangenblüten (meine liebste Macaron-Geschmacksrichtung!) macht die Anwendung sogar richtig Spaß (hier erhältlich).

regulat-002regulat-beauty-test-02

In den letzten Wochen habe ich vor dem Schlafengehen zusätzlich das Energetic Facial Tonic verwendet, welches den Reinigungsschaum ergänzt. Das Gesichtswasser wird im praktischen Pumpzerstäuber geliefert, wodurch man auf das Auftragen mit Wattepad verzichten kann. Der Hauptbestandteil Hamamelis klärt die Haut, wirkt antiseptisch, beugt Rötungen vor und verfeinert gleichzeitig auch die Poren. Ich sprühe das Tonikum immer nach der Reinigung mit dem Schaum und vor dem Auftragen der Abendpflege auf. Wenn die feinen Tonic-Perlen auf das Gesicht treffen, erinnert mich dies an eine erfrischende Brise und irgendwie auch an ein bisschen Urlaub. Meine Haut fühlt sich weich und glatt an und hat endlich nicht mehr dieses Spannungsgefühl, das ich sonst immer verspürt habe (hier der direkte Link zum Produkt).

regulat-001Interessant ist auch, dass die Anti Aging-Pflegeserie von Regulat Beauty nach einem völlig neuen Prinzip „arbeitet“ – sie unterwirft die Haut einem inneren Veränderungsprozess, für den sie ungefähr vier Wochen benötigt. Bereits nach wenigen Anwendungen wirkt die Haut feiner und glatter. Dadurch, dass die Haut sozusagen von Grund auf reguliert und erneuert wird, wird den typischen Problemen wie trockene bzw. sensible Haut, Irritationen, Unreinheiten oder aber Akne die Grundlage entzogen. Regulat Beauty ist daher für alle Hauttypen geeignet. Mein Favorit ist die Anti Aging Day Cream, die nicht nur herrlich leicht nach Blumen duftet, sondern auch direkt einzieht und ein angenehmes Gefühl auf der Haut hinterlässt.

regulat-beauty-test-01

regulat-beauty-003regulat-beauty-004regulat-beauty-005regulat-beauty-002

In Sachen Gesichtspflege habe ich in den letzten Jahren immer nur auf Produkte aus der Parfümerie zurückgegriffen; mit dem weiten Feld der Naturkosmetik habe ich mich vorher noch nie beschäftigt. Doch seit der Geburt meiner Tochter merke ich, wie ich vermehrt darauf achte, welche Substanzen ich in und an meinen Körper lasse – das Thema Ernährung ist hierbei genauso wichtig wie die Pflege, die ich an meine Haut lasse, die das größte Organ des Körpers ist. Besonders gut gefällt mir, dass Regulat Beauty ohne die von der (zumeist hochpreisigen) Kosmetikindustrie leider viel zu oft verwerteten, günstigen Bestandteile auskommt und auf die reine Kraft der Natur setzt. Künstliche Farb- und Duftstoffe, GMO (gentechnisch veränderte Organismen), PEG-/EO-Verbindungen, Erdölprodukte, Paraffine, Silikonöle, tierische Rohstoffe, Nanotechnologie, Phthalate und DEA sucht man in der Liste der Inhaltstoffe glücklicherweise vergeblich. Außerdem sind alle Produkte von ICADA biozertifiziert, denn der biologische Anbau vom verwendeten Obst und Gemüse ist Dr. Niedermaier-May besonders wichtig. Darüber hinaus sind alle Produkte auch noch umweltfreundlich verpackt.

Das Sortiment der veganen Systemkosmetik besteht aktuell aus folgenden Produkten: Anti Aging Lifting Serum, Day Creme und Night Repair Creme (30ml, jeweils € 49,30), Anti Aging Eye Creme (15ml, € 57,40) und ein Reinigungsduo, bestehend aus Excellent Cleansing Foam (50 und 150ml, ab 11 €) und Energetic Facial Tonic (30 und 150ml, ab 9 €). Darüber hinaus pflegt die Extra Rich Creme  (50 ml, € 59,30 ) besonders beanspruchte und trockene Haut. Alle Produkte sind unter www.regulat-beauty.com und in ausgewählten Parfümerien und Reformhäusern erhältlich.

*Entstanden in freundlicher Kooperation mit Regulat Beauty 

P.S. Mit dem Gutscheincode “beauty2015” bekommt ihr 15% Rabatt am Ende eurer Bestellung – www.regulat-beauty.com.

P.P.S. Ich verlose zwei Beauty-Sets von Regulat Beauty – hinterlaßt dazu einfach einen Kommentar unter diesem Blogpost und tragt eure Emailadresse in das Feld der Kommentarfunktion ein (die Emailadresse ist nicht öffentlich einsehbar).