Beauty-News im August: Dior, Guerlain, Diptyque & Chanel

302 days ago

beauty-dior-chanel-guerlain-fall-2016

Es wird mal wieder dringend Zeit für einen Beauty-Post, denn so sehr ich Mode auch liebe, freue ich mich trotzdem immer wieder, wenn es auch in Sachen Kosmetik etwas Neues zu entdecken gibt. Und nachdem in den letzten Wochen unheimlich viele schöne Neuheiten ihren Weg zu mir gefunden haben, möchte ich euch diese heute unbedingt zeigen.

Guerlain Herbstlook 2016

guerlain-fall-look-2016-french-lady-01

Diesen Herbst dreht sich beim französischen Beauty-Experten alles um das Thema Erdtöne. Mit dem schönen Namen French Lady, wie sich die neue Kollektion nennt, hat Guerlain eine Reihe kleiner Make-up-Helfer geschaffen, die das tägliche Schminkritual wunderbar beschleunigen und erleichtern sollen.

guerlain-fall-look-2016-french-lady-02

Die Lidschattenpalette 5 Couleurs umfasst fünf aufeinander abgestimmte Farben – eine Basis, zwei Nuancen zum Verblenden und jeweils zwei dunkle Töne zum Schattieren bzw. für einen Smokey-Eye-Effekt. Die Haltbarkeit der Lidschatten ist – wie ich es von Guerlain nicht anders kenne – wirklich sehr, sehr gut; darüber hinaus sind die Paletten enorm ergiebig, und mein allererstes Lischattenset (von 2013) ist noch immer im Einsatz.

guerlain-fall-look-2016-french-lady-03

Den perfekten Lidstrich hinzubekommen, ist selbst für Geübte gar nicht so einfach. Damit dies nun auch wirklich jeder Dame gelingt, lanciert Guerlain in der kommenden Saison den Precision Felt Eyeliner. Mit einer feinen, schmalen Spitze gleitet der Eyeliner in einem intensiven Schwarzton über den Wimpernkranz und läßt sich so präzise auftragen.

Einen makellosen Teint, der so ungeschminkt und natürlich wie möglich aussieht, wünscht sich wahrscheinlich jede Frau. Lingerie de Peau, die neue Foundation-Linie von Guerlain, kann dabei helfen, kleine Unebenheiten und Makel verschwinden zu lassen, ohne dabei maskenhaft oder künstlich auszusehen. Mit einer leichten, aber gut deckenden Formel soll der Teint seinen natürlichen Nude-Look bewahren und ein lang anhaltendes Ergebnis erreicht werden. Perfekt aufeinander abgestimmt unterstützen hierbei auch der Anti-Cernes Correcteur Concealer und der aus der gleichen Serie erhältliche Pinsel, die in Verbindung miteinander ein ebenmäßiges Erscheinungsbild zaubern (Lingerie de Peau ist in 18 Nuancen erhältlich).

guerlain-kiss-kiss-fall-2016

Für Farbe auf den Lippen sorgen zwei neue Töne aus der pflegenden Kiss Kiss Linie – Fall in Nude ist ein dezenter Nudeton für jeden Tag, während Fall in Red ein strahlendes Rosarot ist.

Die gesamte Herbstkollektion ist ab sofort über Douglas und in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

Diptyque Art du Soin

diptyque-art-du-soin-01
beauty-news-017 beauty-news-015

Weltweit berühmt für seine Duftkerzen und Parfums, entwickelt das Pariser Unternehmen bereits seit 2009 die Körperpflegeserie L´art du soin. Die gleichnamige Gesichtspflegeserie wurde 2014 eingeführt und wird ab Ende August um drei neue Produkte erweitert: ein wunderbares Gesichtsöl mit Rosenblütenblättern und Extrakten aus weißer Iris und Mandelöl ( ca. € 55), eine Gesichtscreme mit Kaktusfeigen-Oleat, Orangenblütenwasser und Kapuzinerkresse-Extrakt (ca. € 60) und ein Lippenbalsam mit Klatschmohn-Ölauszug, Mandelöl und Veilchenwachsen (ca. 20 €).

Alle Produkte sind via Diptyque und in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

Dior Skyline Collection

dior-skyline-collection-fall-2016In Sachen Kreativität und Innovation gibt es meiner Meinung nach keine andere Marke, die immer wieder so begeistert wie Dior. Auch diesen Herbst dürfen wir uns auf ein paar fabelhafte Neuheiten freuen, denn die Skyline Collection, die vom Eiffelturm inspiriert wurde, spielt mit den Möglichkeiten von Licht und Schatten und greift dabei auch die Farben der Natur auf.

Nägel und Lippen werden diese Saison in dunkle Erdtöne gehüllt und orientieren sich an den Farben der Jahreszeit (Nagellack Le Vernis in Obscure, € 22 und Dior Addict Lipstick in Sophisticated, € 37,50).

dior-skyline-highlighter-nude-air

Mein Favorit aus der aktuellen Kollektion ist der Diorshow Nude Air Luminizer. Sparsam aufgetragen kann er im gesamten Gesicht angewendet werden, oder aber (und so mache ich es) ganz gezielt als Highlighter auf den Wangenknochen (€ 53).

dior-skyline-fall-look-lipstick

Eine Produktneuheit aus der Backstage-Linie von Dior sind die Fix-it-color Concealer (hier in Gelb zu sehen), die in vier verschiedenen Farben mit unterschiedlicher Wirkung erhältlich sein werden. Der im inneren Teil des Stifts enthaltene Kern soll die Textur der Haut vereinheitlichen, während die mit Farbpigmenten angereicherte Hülle alle farblichen Unregelmäßigkeiten des Teints, der Augen und der Lippen korrigiert (Dior Fix-it-Color Concealer, € 34,50).

Die gesamte Kollektion ist ab Mitte August online via Douglas bzw. in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

Chanel Eyes Collection 2016 #EYESCANBE

beauty-news-019

Dimensions de Chanel, so nennt sich die neue Mascara, die Chanel vor gut zwei Monaten lanciert hat. Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Wimperntusche werden den Wimpern nicht nur Farbe und Form verliehen; die Mascara wirkt auch wie eine intensive Pflege für die feinen Härchen (€ 33, erhältlich in drei Farben).

chanel-palette-sourcils-01

Für die Augenbrauen gibt es ab sofort das Puder-Duo La Palette Sourcils de Chanel. Zwei Nuancen erlauben einen natürlichen Look und individuelle Schattierung, und die dazugehörige Pinzette und Bürste helfen dabei, die Brauen präzise zu formen (€ 48, erhältlich in zwei Varianten).

Givenchy Le Rouge Perfecto

givenchy-le-rouge-perfecto

Dieses Produkt ist so etwas wie ein kleiner Alleskönner, vereint er doch Lipbalm, Plumper und Farbe in einem. Le Rouge Perfecto pflegt die Lippen, während es sie aufpolstert und die eigene natürliche Lippenfarbe intensiviert und darf eigentlich schon wegen seines herrlich rosafarbenen Ledercases in keiner Handtasche fehlen (ab € 35 via Douglas).

*Alle Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.