Pastel Pink Boho

226 days ago

pink-boho-outfit-01

Dieses Outfit haben wir vor ein paar Wochen an einem der wunderbar warmen Septembertage fotografiert, und ich hatte schon fast vergessen, dass wir diese Fotos noch auf der Speicherkarte haben. Doch beim Anblick dieser Bilder empfinde ich ehrlich gesagt doch ganz schön viel Wehmut. Denn wie die meisten von euch vielleicht mitbekommen haben, war ich letzte Woche beim Friseur und trage nun seitdem einen Bob. Ich hatte mich bewußt dafür entschieden, meine Haare schneiden zu lassen, da sie durch das zweimalige Färben im Ombre-/Balayage-Look ganz schön angegriffen waren. Bei jeder Haarwäsche musste ich eine Intensivkur einarbeiten und 15 Minuten einwirken lassen, um die Haare nach dem Waschen überhaupt noch einigermaßen durchkämmen zu können. Sie waren so trocken, dass sie an vielen Stellen schon richtig brüchig geworden sind, sodass ein leichtes Ziehen schon gereicht hat, um das Haar in zwei zu teilen. Und ich war es ehrlich gesagt leid, das kaputte Haar jeden Tag im Spiegel zu sehen.

Trotz allem bin ich absolut unzufrieden und irgendwie auch richtig sauer, dass es nun soweit gekommen ist. Ich bin jemand, der seine Haare noch nie gefärbt und auch sonst mit Glätteisen, Föhn und Lockenstab nur sehr wenig bearbeitet hat. Da mein krauses/gelocktes Haar von Natur aus pflegebedürftig ist, habe ich nie großartig damit herumexperimentiert. Dennoch wollte ich dieses Jahr mal ein kleine Veränderung und habe sie dann bei dem Friseur meines Vertrauens im Balayage-Look färben lassen. Leider ist dies beim zweiten Mal derart schief gegangen, dass das Haar komplett blond wurde und infolgedessen noch dreimal überfärbt werden musste. Kurz gesagt, die Haarstruktur war hinüber und selbst die intensivste Pflege mit Olaplex und hochwertigen Produkten aus dem Friseursalon hat immer nur für einen kurzen Moment geholfen. So habe ich mich dann nach langem Zögern dazu entschieden, das Haar zu einem langen Bob schneiden zu lassen, diesmal allerdings bei einem anderen Friseur. Leider ist es dann auch diesmal wieder schief gegangen, denn obwohl ich mehrere Beispielfotos des „Lob“ (lange Bob) gezeigt habe, konnte ich schon beim ersten Schnitt sehen, dass bestimmt mehr als zehn Zentimeter zuviel abgeschnitten wurden.

Eine Woche und viele Tränen später habe ich mich nun mehr oder weniger mit meinem neuen Look angefreundet. Nachdem ich nun die Hälfte des Haares gelassen habe, sollten eigentlich auch die Überreste des Ombre-Look überfärbt bzw. irgendwie angepasst werden, damit kein so großer Kontrast im Haar ist. Trotzdem bin ich immer noch so wütend, auf beide Friseursalons, und habe irgendwie kein Vertrauen mehr, meine Haare irgendwann nochmal irgendjemandem anzuvertrauen. Ich kann mir nicht erklären, wieso es bei mir so schief gegangen ist, denn ich habe Freunde, die so viel mit ihren Haaren machen (z. B. alle paar Monate von blond auf braun und wieder zurückfärben) und bei denen nie was schief geht. Nun gut, jetzt heißt es erstmal, die Haare wachsen zu lassen, und ich habe ja zum Glück eine große Auswahl an Hüten, die das ganze Ausmaß der Katastrophe verdecken…

P. S. Sollte eine von euch eine Friseurempfehlung im Raum Köln/Düsseldorf haben (es geht konkret um Balayage bzw. das Überfärben von zu hellen Stellen), würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir hier einen Kommentar mit Adresse hinterlaßt. Merci!

P.P.S. Ich fülle heute im Laufe des Abends wieder meinen meinen Shopping-Account auf und werde unter anderem eine ungetragene Jacke von Moncler, Sneakers von Jimmy Choo, Acne Pistol Boots und ein schönes Oberteil von MLM Label einstellen. Den Sale-Account findet ihr auf Instagram unter closet_blogsale, kontaktieren könnt ihr mich dann via Direktnachricht oder per Email an info@shoplemonde.de :-)

Seidenbluse: The Kooples, auch hier (eine günstigere Alternative hier)

Jeans: Levis Wedgie Fit Jeans (auch hier, hier und hier)

Schuhe: Chanel Gabrielle Slingbacks (ähnliche hier, hier und hier)

Tasche: Chanel 2.55 (sehr schöne Alternativen hier, hier und hier)

pink-boho-outfit-05

pink-boho-outfit-03

pink-boho-outfit-04

pink-boho-outfit-06

pink-boho-outfit-07

pink-boho-outfit-08

pink-boho-outfit-02

pink-boho-outfit-01