Dior Christmas Look 2016

199 days ago

dior-splendor-christmas-2016-makeup-01

Der Herbst ist zwar gerade erst so richtig angekommen, aber das heißt nicht, dass wir nicht schon an Weihnachten denken dürfen. Denn auch dieses Jahr hat Dior wieder einen der optisch schönsten Weihnachtslooks überhaupt lanciert, und die wunderbare Kombination aus goldenen Elementen und satten Farben möchte ich euch heute gerne vorstellen:

dior-splendor-christmas-2016-makeup-02

Zentrales Element von Dior Splendor, wie sich die Weihnachtskollektion 2016 nennt, sind klassische Weihnachtsfarben wie Gold, Silber und Rot. Verpackt im typischen Stil der Diorific-Linie, treffen diese auf sanfte Töne wie Rosa und Violett.

dior-splendor-christmas-2016-makeup-08

Auch dieses Jahr zählen die Diorific Magnified Manicure Nagellacke wieder zu meinen Favoriten aus dem Christmas Look. Feine Goldpartikel sorgen hierbei für einen dezenten Schimmer auf den Nägeln, der gepaart mit einem dunklen Aubergine – bzw. Fuchsiaton sehr edel aussieht ( € 27 via Douglas).

dior-splendor-christmas-2016-makeup-09

Eine Neuheit der Kollektion ist der limitierte Diorific Matte Fluid. Dieser ist sowohl für Lippen als auch für Wagen gedacht, doch ich persönlich finde die Verwendung auf den Lippen am schönsten. Das Matte Fluid hat eine Haltbarkeit von ungefär fünf Stunden und ist, obwohl der Farbton im Flakon sehr intensiv rot ist, nicht so stark deckend. Daher finde ich, dass das Fluid absolut alltagstauglich ist und auch tagsüber sehr gut getragen werden kann ( € 38 via Douglas).

dior-splendor-christmas-2016-makeup-07

Diorblush Splendor ist ein aprikotfarbener Blush mit einer Prägung, die an die Pailletten der DIOR Couture erinnert. Der Blush ist dezent und sieht sehr natürlich aus, kann jedoch auch gut geschichtet und intensiviert werden. Der Goldschimmer ist nur aufgesprüht und verschwindet nach der ersten Anwendung, was mir ehrlich gesagt gut gefällt, denn tagsüber trage ich auf den Wangen am liebsten matten Terracotta-Puder und ein natürlich aussehendes Rouge ( € 47 via Douglas).

dior-splendor-christmas-2016-makeup-05 dior-splendor-christmas-2016-makeup-06

Eine Abwechslung zu den festlichen Rottönen ist der Diorific Mat Lippenstift in der Nuance „Charm“. Der sanfte Nude-/Beigeton hat mir auf Anhieb gut gefallen, und die matte Textur  fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an. Obwohl ich sonst immer ein wenig mit matten Lippenstiften hadere, habe ich hierbei nicht das Gefühl, als ob die Lippen austrocknen würden, obwohl die Farbe eine gute Haltbarkeit hat ( € 39 via Douglas).

dior-splendor-christmas-2016-makeup-03

Das Highlight des aktuellen Weihnachtslooks ist für mich jedoch der Diorific Splendor Gesichtspuder. Dieser sehr zarte Goldpuder, den ich fast schon als Goldstaub bezeichnen würde, ist für das gesamte Gesicht gedacht und zaubert einen dezenten Schimmer auf Wangen, Stirn und Nasenrücken. Etwas kräftiger aufgetragen, eignet er sich auch als Highlighter, allerdings finde ich die Anwendung als Glow fürs Gesicht am schönsten ( € 69 via Douglas).

Die gesamte Kollektion ist ab sofort in ausgewählten Parfümerien und online via Douglas erhältlich; das Rosenbouquet aus Infinity Rosen (die bis zu drei Jahren halten!) ist von Fleurs de Paris.

Alle Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.