A Ballerina Moment

1 year, 96 days ago

Es gibt wohl kaum einen anderen Rock, den ich in den vergangenen Monaten lieber getragen habe als diesen rosafarbenen Tüllrock von Needle & Thread. Auch wenn er auf den ersten Blick vielleicht nicht besonders alltagstauglich erscheinen mag, habe ich ihn den Sommermonaten oft mit Sneakers (siehe hier) oder flachen Sandalen kombiniert (dazu musste ich ihn allerdings erst beim Schneider kürzen lassen, denn er war unheimlich lang und ich bin selbst mit High Heels immer auf ihn draufgetreten).

Doch langsam macht sich nun wohl oder übel der Herbst bemerkbar, was für meine Garderobe meistens bedeutet, dass Röcke und Kleider wahrscheinlich wieder in die hintersten Ecken des Schranks verbannt werden. Dieses Jahr habe ich mir jedenfalls vorgenommen, auch in den kälteren Jahreszeiten ab und an Röcke und nicht immer nur Hosen zu tragen, und ich kann mir besagten Tüllrock auch sehr gut in Verbindung mit schwarzen Stiefeletten vorstellen.

An einem der letzten Sommertage haben wir dieses Outfit fotografiert, bei dem ich (ganz im momentan angesagten „Cropped Look“) ein schwarzes Oberteil von Isabel Marant, eine Lederjacke von Acne (mehrere Jahre alt und immer wieder gerne getragen) und Sandalen von Alexandre Birman miteinander verbinde.

Rock: Needle & Thread (auch hier und hier, Alternativen hier und hier)

Top: Isabel Marant (Alternativen hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier)

Schuhe: Alexandre Birman (hier bzw. hier in Beige, Alternativen hier, hier und hier)

Lederjacke: Acne (Alternativen hierhier, hier, hier, hier, hier und hier)

Tasche: Chanel Mini (auch hier, Alternativen hier, hier, hier und hier)