Es ist offiziell: Chanel hat die Preise für seine Handtaschen erhöht!It´s Official: Huge Price Increase For All Chanel Handbags

chanel-handtaschen-preiseChanel hat am vergangenen Montag seine Preise erhöht. Dass es irgendwann wieder dazu kommen würde, war mir eigentlich schon seit mehreren Monaten bewußt, aber mit solchen Ausmaßen habe selbst ich nicht gerechnet.

Wann immer ich in den letzten Jahren bei Chanel war, beschlich mich beim Betrachten der neuesten Farben und Modelle immer eine gewisse Unruhe – schließlich würde man genau diese Tasche in dieser Farbe und jenem Leder nicht noch einmal zu einem so niedrigen Preis erstehen können. Ja, der Gedanke an eine Preiserhöhung spielte wohl bei fast jeder meiner Kaufentscheidungen eine gewisse Rolle, denn worauf sollte man auch warten, wenn das Objekt der Begierde doch sowieso niemals reduziert und sehr wahrscheinlich bald sehr viel mehr Geld kosten würde?

Als ich vor knapp sieben Jahren meine erste Chanel-Tasche erstanden habe, gab es irgendwie noch gar keinen so großen Hype um das berühmte “CC-Logo”. Zum damaligen Zeitpunkt pflegte Chanel ein eher konservatives Image: So wurde die Marke gerne von Damen mittleren bis hohen Alters getragen, übte aber gleichzeitig auch eine besondere Anziehungskraft auf all diejenigen aus, die sich gerne teuer kleiden und mit Logos schmücken wollten, allerdings von Mode und Stilbewußtsein keinerlei Ahnung hatten.

Chanel stand (in 2006/2007) also vor einem kleinen Image-Problem: während Modehäuser wie Chloé, Balenciaga oder Dior von Saison zu Saison mit höchst erfolgreichen “It-Bags” brillierten, war das Publikum von Chanel entweder zu angestaubt oder nicht standesgemäß genug. Jungen, einkommensstarken und trendbewußten Käuferinnen fiel es damals im Leben nicht ein, die versnobten Boutiquen zu betreten und das hartverdiente Geld dort zu lassen. Und so kam Chanel mit dem interessanten Plan auf, sich am großen Mitbewerber Hermès zu orientieren. Dieser fuhr zu besagtem Zeitpunkt eine Strategie, die eine künstliche Verknappung von Waren (ich rede hier vom Phänomen der eigentlich nicht erhältlichen Birkin-Bag) mit einer enormen Preissteigerung verband – eine meiner Meinung nach intelligente Methode, die Nachfrage nach einem Produkt zu erhöhen, gleichzeitig aber keinen Image-Verlust durch eine Übersättigung des Marktes zu erleiden.

Wie schaffte es dann Chanel, sich selbst in ähnliche Sphären zu katapultieren? Mit ein wenig Glück (denn plötzlich trugen junge Stars und “It-Girls” wie Keira Knightley oder Sienna Miller eine Classic Flap zur Schau) und kontinuierlichen Preissteigerungen. Mir fällt es wirklich nicht leicht, zu glauben, dass meine erste Chanel Tasche damals “nur” € 1.650 gekostet hat, während dasselbe Modell heute mit sage und schreibe € 3.950 (!!!!!!!!!) zu Buche schlägt. Genau, es handelt sich hierbei um eine Preissteigerung von 140% innerhalb von knapp sechs Jahren. Und ja, innerlich weine ich, dass ich mir vor vier oder fünf Jahren das ein oder andere Modell habe entgehen lassen… Aber da ich erst vor ein paar Wochen noch ein sehr schönes Modell in Türkis gekauft habe, wage ich heute zu behaupten, dass meine Chanel-Sammlung nun mehr oder weniger komplett ist – oder vielleicht ist dies auch einfach ein Grund, den Blick nun in Richtung Birkin oder Kelly Bag zu werfen.

Hier nun die neuen, ab sofort gültigen Preise (Stand 12.04.2014):

Preis Chanel Classic Flap klein (Fotos hier): von € 2.950 -> € 3.400

Preis Chanel Classic Flap Medium: von € 3.100 -> € 3.550

Preis Chanel Classic Flap Jumbo (Fotos hier oder hier): von € 3.450 -> 3.950

Preis Chanel Classic Flap Maxi: von € 3.750 -> € 4.300

Preis Chanel 2.55 klein: von € 2.950 -> € 3.550

Preis Chanel 2.55 Medium (Fotos hier): von € 3.450 -> € 3.950

Preis Chanel 2.55 Jumbo: von € 3.750 -> € 4.300

Preis Chanel Mini rectangular (Fotos hier): von € 1.760 -> € 2.020

Preis Chanel Mini square: von € 1.550 -> € 1.830

Einen ausführlichen Artikel zu Entstehung und Geschichte der Chanel Handtaschen habe ich übrigens hier geschrieben.

chanel-255-preise chanel-255-preis chanel-handbag-pricingchanel-handtaschen-preiseLast Monday, Chanel has increased its prices in Europe and the United Kingdom; the USA are set to follow on May 1st. And I am not talking about little increases, no, with the Jumbo flap bag going from € 3.450 up to € 3.950, we are talking about a whole other level of Chanel shopping.

Ever since Chanel started with raising their prices a few years ago, shopping has never really been the same. Whenever I visited one of the boutiques, I felt a deep urge to purchase something, knowing that things would never be this „affordable“ again. The thought of avoiding yet another increase by buying the wanted items right now was so overly present, that I once purchased three classic flaps in one year. Because what´s the point in waiting, when you know that the same handbag will cost you 20% more in what sometimes is only a matter of months?

It has been about seven years ago when I bought my first Chanel bag. At that time (around 2006/2007), Chanel seemed to struggle a little bit with their image. Competitors such as Dior, Chloé or Balenciaga released one super popular „it-bag“ after another, while french fashion house Chanel served more conservative and older clients. Young, stylish women would have never thought of stepping foot into one of the snobbish Chanel boutiques, until something started to change. Suddenly, the likes of Sienna Miller or Keira Knightley were spotted carrying very classic chanel bags, combining something so iconic and known with more or less casual and trendy looks. Thus, the classic and must-have „it-bag“ from Chanel was born.

These are the new prices, effective immediately (12.04.2014):

Chanel Classic Flap Small (shown here): from € 2.950 -> € 3.400

Chanel Classic Flap Medium: from € 3.100 -> € 3.550

Chanel Classic Flap Jumbo (shown here or here): from € 3.450 -> € 3.950

Chanel Classic Flap Maxi: from € 3.750 -> € 4.300

Chanel 2.55 Small: from € 2.950 -> € 3.550

Chanel 2.55 Medium (shown here): from € 3.450 -> € 3.950

Chanel 2.55 Jumbo: from € 3.750 -> € 4.300

Chanel Mini rectangular (shown here): von € 1.760 -> € 2.020

Chanel Mini square: von € 1.550 -> € 1.830

chanel-255-preis chanel-255-preise chanel-handbag-pricing